Donnerstag, 27. August 2015

Unser Standard-Eis (ohne Ei)


Es war ein heißer Sommer - und ein paar warme Tage werden noch kommen. Sowohl der Herr der Cucina als auch ich hatten viele Homeoffice-Tage mit noch mehr Arbeit. Aber der Vorteil - der Eiskaffee ist nah, wenn man abends oder frühmorgens daran gedacht hatte, die Eismaschine anzuwerfen. 

Bei diesen hohen Temperaturen bin ich aber nicht so begeistert, Eis mit rohen Eiern anzurühren. Die andere Methode mit Erwärmen der Eimasse dauert länger und der Herd muß dafür angemacht werden. An den extrem heißen Tagen versuche ich das zu vermeiden. 
Nach vielen Versuchen landete ich schließlich bei diesem "Grund-Eis" auf Joghurt-Basis. Es geht unglaublich schnell, schmeckt hervorragend und keine zusätzliche Wärmequelle ist notwendig. 

Und noch ein Vorteil - es ist unglaublich variabel: 
Da ich gegen jedes Obst in ungekochter Form allergisch bin, rühre ich, um Fruchteis zu bekommen, einfach Marmelade darunter. Fertig ist das Orangen-, Erdbeer-, Himbeer-Eis. 

Und gerade rührt die Eismaschine wieder. 

Eiskaffee

Unser Standard-Eis 
4 Portionen
  • 250 ml Vollmilch
  • 400 g Vollmilch-Joghurt
  • 75 g Zucker (kann reduziert werden, wenn Marmelade zugegeben wird)
  • 100 ml Sahne
optional z.B. 
  • 40 g geraspelte Schokolade
  • 100 g Marmelade (z.B. Erdbeer, Himbeer, Johannisbeer, Orange ...)
Alle Zutaten in den Behälter der Eismaschine geben, kurz durchmischen und dann die Eismaschine ihre Arbeit machen lassen. 

Servieren mit Kaffee, Sahne, Kirschen in Cognac oder ... oder ... oder ...

Sonntag, 23. August 2015

Essen in Köln - 2. Teil - Noch drei Brauhäuser


Und weiter geht es mit der Reihe "Essen in Köln". Weil der Herr der Cucina beruflich eine Zeit lang immer wieder in Köln war, probierte er abends einige Brauhäuser und Restaurants aus, in denen er aber nur Kleinigkeiten aß. 

Den ersten Teil findet Ihr hier

Brauhaus ohne Namen

In Köln-Deutz befindet sich das Brauhaus ohne Namen, ruhig gelegen mit bürgerlicher Küche und wechselnden Tagesgerichten. Der Herr der Cucina aß Flammkuchen, der war ok. Sollte er noch mal diesen Sommer nach Köln kommen, möchte er die Spareribs im Biergarten ausprobieren. 

Brauhaus ohne Namen aussen

Brauhaus ohne Namen Koelsch

Brauhaus ohne Namen Flammkuchen

Brauhaus ohne Namen
Mathildenstraße 42
50679 Köln
Telefon 0049 - 221 - 81 26 80

Wein- und Brauhaus Brungs

In der Altstadt von Köln gelegen und deshalb sehr viel mehr auch von Touristen frequentiert liegt das Weinhaus Brungs. Ein uriges Lokal, eher dunkel gehalten, mit sehr freundlichem Service. 
Hier gab es einen einfachen aber sehr guten Käseteller mit ausgezeichnetem Brot. 

Gasthaus Brungs aussen

Gasthaus Brungs Weissbier

Gasthaus Brungs Kaese

Wein- und Brauhaus Brungs
Marsplatz 3 - 5
50667 Köln
Telefon 0049 - 221 - 258 16 66

Brauhaus Max Stark

Nördlich des Hauptbahnhofs liegt das Brauhaus Max Stark. Zu trinken gibts Kölsch von Päffgen. Und die Speisekarte beinhaltet alle klassischen, kölschen Brauhaus-Speisen. Der Herr der Cucina wollte zur Abwechselung mal was Süßes und wählte einen Apfel-Pfannkuchen, der sehr fein war. 

Brauhaus Max Stark aussen

Brauhaus Max Stark Apfelpfannkuchen

Max Stark Brauhaus
Unter Kahlenhausen 47
50668 Köln 
Telefon 0049 - 221 - 200 56 33

Sonntag, 16. August 2015

Essen in Köln - 1. Teil - Drei Brauhäuser


Der Herr der Cucina hatte in letzter Zeit öfters beruflich in Köln zu tun. Mittags konnte er zwar in der Kundenkantine essen, aber abends wollte er doch noch ein bißchen raus und neben Stadterkundungen auch eine Kleinigkeit essen. Und was machen wir, wenn wir in fremden Städten Restauranttipps brauche? Ich befrage die hochgeschätzte Twittertimeline. Dieses Mal gab es Tipps von @hirngabel und @LLcurly - vielen Dank Euch zweien!
Und einige Brauhäuser und Restaurants fand er Herr der Cucina alleine. 

Einen kleinen Überblick gibt es in mehreren Posts - einen großen Restaurantbericht geben die Kurzbesuche nicht her. 

Heute geht es um Brauhäuser - nächste Woche dann mehr: 


Brauhaus Goldener Pflug

Das Brauhaus in Köln-Merheim hat einen netten Außenbereich, wird von vielen Kölnern frequentiert und die Speisekarte ist klassisch. Am Dienstag ist Reibekuchen(Rievkooche)-Tag. Der Herr der Cucina war sehr zufrieden und insgesamt zweimal dort. 

Brauhaus Goldener Pflug Lachs Puffer
Reibekuchen mit Lachs, Crème fraîche und Baguette

Brauhaus Goldener Pflug Steak
Hüftsteak mit Bratkartoffeln 

Brauhaus Goldener Pflug
Gaffel Kölsch Spezialausschank
Olpener Straße 421
51109 Köln-Merheim
Telefon 02 21 / 3 10 56 31

Lommerzheim 

Lommerzheim - die kölscheste Kneipe in Köln. Eine Kneipe, deren Namen wie ein Stadtteil klingt. Wenn man nur das Gebäude ansieht, würde man wohl nie hineingehen. Aber sie hat es in ihrer Art und mit ihrer Geschichte selbst in Wikipedia geschafft. 

Neben einem urigen und kleinen Innenraum gibt es noch einen ebenfalls nicht besonders großen Außenbereich. 
@hirngabel empfahl des Kotelett, der Herr der Cucina folgte der Empfehlung und war begeistert - zart, aromatisch, wunderbar. 

Lommerzheim aussen
Lommerzheim Schild aussen
Lommerzheim innen
Lommerzheim Speisekarte
Lommerzheim Kotelett

Lommerzheim
Siegesstraße 18
50679 Köln-Deutz
Telefon 0049 - 221 - 81 43 92

Sünner Keller und Biergarten

Als Münchner muß man zugeben, der Brauerei-Biergarten des Sünner Kellers ist wirklich sehr schön und angenehm. Das Bier schmeckt, man kann gemütlich sitzen. 

Nur mit dem Brauhaus Burrito war der Herr der Cucina nicht so zufrieden, beim nächsten Mal dann etwas anderes. 

Suenner Hefeweizen
Suenner Brauhaus Burrito

Sünner Keller + Biergarten
Kalker Hauptstraße 260 - 262 
51103 Köln
Telefon 0049 - 221 - 98 55 74 00

Donnerstag, 13. August 2015

Tomaten-Basilikum-Ketchup


Ich habe nie mit selbstgemachtem Ketchup geliebäugelt. Das liegt an zwei Punkten - erstens enthalten so gut wie alle Rezepte Paprika, gegen das ich allergisch bin, und ich benutze relativ wenig Ketchup. Mal zu Nudeln mit Ei ein Ketchup, mal zum gegrillten Kotelett eine Barbecue-Sauce. 

Und auf einmal sprang mich ein Rezept aus dem Buch "Einmachen - Früchte, Beeren, Pilze und Gemüse richtig konservieren" aus dem Thorbecke Verlag an (aus dem ich letzte Woche schon die eingemachten Kirschen gebloggt habe). So einfach, ohne viele Gewürze, das gefiel mir. 

Ran an den Herd, wegen der derzeit herrschende Wärme frühmorgens. Und das Ergebnis ging hier weg wie nichts. Zu Gegrilltem, zu Steak oder auch dem Hendl - das fruchtig-frische Ketchup mit einer feinen Schärfe und Basilikum-Geschmack. 

Das kleine Versucherle hat gerade mal zwei Wochen gereicht. Letztes Wochenende habe ich dann insgesamt 4 kg Tomaten zu Ketchup verarbeitet. 
Gibt es eine bessere Empfehlung? 


Basilikum-Ketchup


Tomaten-Basilikum-Ketchup
ca. 500 - 700 ml

  • 1 kg Tomaten, vollreif
  • 1 rote Chilischote (eher sanfte Schärfe)
  • 180 g Zucker
  • 200 ml Weißweinessig
  • 1 Handvoll Basilikum in Streifen geschnitten
  • 1/2 TL Salz

Die Tomaten grob würfeln, Chilischote entkernen und fein hacken. Tomaten und Chili mit Zucker und Essig in einem Topf mischen, aufkochen und dann ca. 1 Stunde offen simmern lassen. Die Sauce sollte leicht dicken. 

Danach durch die Flotte Lotte drehen, nochmals aufkochen, Salz und Basilikum zugeben. 

Das Ketchup in heiße, gereinigte Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen. 

Basilikum-Ketchup nah

Sonntag, 9. August 2015

D - München - Augustiner Kantine während des Wiesn-Aufbaus


Fangen wir mal mit dem Wort, das ich gar nicht so sehr mag, an: Früher. Früher war nicht alles besser. Aber früher war der Aufbau der Wiesn offen, man konnte über die Theresienwiese schlendern und beim Aufbau der großen Zelte zuschauen. 
Und man konnte in der Augustiner-Kantine mit den Bauarbeitern gemeinsam essen. Schweinebraten, Ente, Leberkäse, Würstl gabs da und natürlich Augustinerbier.  

Wir Wiesn-Verrückten, die wir gemeinsam um die Jahrtausendwende in einer Firma arbeiteten, nannten das Vorwiesln. Mittags wurden wenn irgendmöglich die Termine so gelegt, daß wir zufällig an der Wiesn (manchmal auch mit einem "kleinen" Umweg) vorkamen. Dann gab es Ente oder Schweinebraten. Und wenn die Nachmittagsverhandlungen nicht zu ernst waren, auch mal eine Halbe Bier.
Aufgefallen sind wir sicher, im Anzug oder Kostümchen - das tat der Freude aber keinen Abbruch. Eigentlich war die Kantine wirklich nur für die Wiesn-Arbeiter - aber es störte sich keiner an uns. 


Wiesnaufbau
Wiesn-Aufbau mit Bauzaun 
(rechts die Ochsenbraterei, links daneben das Augustiner)


Und dann wurde in Folge von Unfällen und zu vielen Besuchern der Wiesnaufbau eingezäunt und aus war es mit unserem Vergnügen. 
Außerdem zerfiel die Wiesn-Verrückten-Runde, wir gingen beruflich sehr verschiedene Wege. Ein Treffen mittags wäre sowieso nicht mehr möglich gewesen. 

Inzwischen gibt es am Ausgang U-Bahn Theresienwiese eine kleine Kantine direkt am Bauzaun, aber außerhalb des Geländes. Die Stimmung ist fast genauso, die Mischung der Gäste ebenfalls. Rustikal geht es zu, schön ist es nicht. Aber schön ist relativ. Ich mags sehr. 
Und: das Essen ist sehr gut, der Schweinsbraten zergeht auf der Zunge, das Bier schmeckt.  


Wiesn Augustiner Kantine


Wiesn Kantine Schweinebraten

Ich muß wohl doch noch ein paar Fahrten dieses Jahr so planen, daß ich zufällig an der Wiesn-Kantine vorbeikomme. 

Eine Halbe Bier und ein Schweinebraten kosteten 9,80 € im Juli 2015. 

Freitag, 7. August 2015

Kirschen - eingemacht in Cognac


Kürzlich hatte ich ein Kilo Kirschen zu viel, der Herr der Cucina war verreist und ich bin gegen diese feine Früchte leider allergisch. Also was damit machen, denn wegwerfen kam natürlich nicht in Frage. 

Gut, daß ich gerade das neue Kochbuch "Einmachen - Früchte, Beeren, Pilze und Gemüse richtig konservieren" aus dem Thorbecke Verlag auf dem Tisch liegen hatte. Ein schön gemachtes Buch mit vielen unterschiedlichen Rezepten. Es gibt nicht viel Chi-Chi, sondern die Rezepte entsprechen genau meinem Anspruch an eine klare, produktbezogene Küche. 

Die Kirschen in Cognac nach einem Rezept dieses Buches sind toll, das Glas mit der ersten Ration ist schon fast verbraucht, der Herr der Cucina greift immer kräftig zu - als "Beilage" zu Eis, Joghurt oder Pudding. 

Die nächsten 3 kg Kirschen liegen schon hier und wollen noch mal nach diesem Rezept verarbeitet werden. 

Kirschen mit Eis

Eingemachte Kirschen in Cognac
  • 1 kg Kirschen (süß und groß)
  • 50 ml Wasser
  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • 900 g Zucker
  • 3 EL Cognac (bei mir waren es wohl eher 6 Eßlöffel) 
Die Kirschen waschen und entsteinen, aber im Ganzen lassen. Wasser aufkochen lassen und Kirschen, Zitronensaft sowie Zucker zugeben. Bei mittlerer Hitze erwärmen und vorsichtig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. 

Die Kirschen offen 15 Minuten köcheln lassen. Cognac vorsichtig (Achtung - sprudelt!) unterrühren und die Kirschen gut abschäumen. 
In gründlich gereinigte Gläser füllen und sofort verschließen. 

Kirschen Cognac Topf


Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Montag, 3. August 2015

I - Milano Marittima - Bagno Umberto ... immer und immer wieder ...


... seit 31 Jahren für mich und seit 20 für den Herrn der Cucina. Gebloggt habe ich schon oft über unser Stammbagno und seine Küche - unser Zufluchtsort, wenn wir nicht kochen oder groß essen gehen, wenn wir einen Ratsch mit der Familie des Bagnos machen, im Schatten sitzen und auf das Meer blicken und einfach gut essen wollen. Cucina Casalinga eben - gute und klare Hausmannskost. 

Die letzten vier Berichte von 2009, 2013 (Pasta und Salat), 2013 (Fritto misto und Dolce)2014 gibt es natürlich noch auf dem Blog. 

Dieses Jahr möchte ich aber auch wieder - nicht nur aus protokollarischen Gründen - eine kleine Auswahl der Köstlichkeiten veröffentlichen: 

Umberto Vongole

Immer zu Beginn für mich: Spaghetti Vongole

Umberto Sardinen

Umberto Pasta Fagioli

Umberto Adriafisch

Umberto gem Fisch

Umberto Cafe 3

Umberto Cafe 2


Bagno Umberto Beach (254) 
Viale F.Baracca 
48015 Milano Marittima (RA) 

info@bagnoumberto.com 

Dienstag, 28. Juli 2015

Fettine di maiale con cipolline e capperi


Und noch einmal schnelle, aber feine Ferienwohnungs-Urlaubsküche, und auch wieder aus dem Buch "Neue Rezepte aus der klassischen, italienischen Küche" von Marcella Hazan: Schnitzel mit Frühlingszwiebeln und Kapern. 

Dazu gab es bei uns Bruschetta und ein Glas Bier von Moretti: 

Fettine maiale

Fettine di maiale con cipolline e capperi
2 Portionen

  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Kapern (bei mir eingelegt in Salz und abgespült)
  • 2 Schweineschnitzel (bei mir dünne Kalbschnitzel)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Das Weiß der Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden. Öl und Butter in einer Pfanne geben, aufheizen. Schnitzel in Mehl wenden und in die Pfanne geben, von beiden Seiten anbraten und herausnehmen. 

Zwiebelröllchen in die Pfanne geben, weich dünsten, pfeffer, salzen und Kapern hinzufügen. Schnitzel wieder in die Pfanne geben, in der Würzsauce wenden und sofort servieren. 

Samstag, 25. Juli 2015

I - Milano Marittima - Al Caminetto (erneut)


Wie in 20122013 und 2014 und in vielen nicht-bloggenden Jahren zuvor waren wir im Al Caminetto in Milano Marittima. Wieder exzellente, italienische Fischküche - schaut selbst. So ein Ristorante mit tollem, liebenswürdigem und unaufdringlichen Service hätte ich gerne immer in greifbarer Nähe. 

Caminetto Pizza
Pizzabrot
 statt Weißbrot, immer wieder frisch und warm auf den Tisch

Caminetto Ravioli
Ravioli mit Barsch gefüllt mit Scampi für den Herrn der Cucina ...

Caminetto Vongole
... und für mich die geliebten Vongole

Caminetto Zitronensorbet
Zitronensorbet

Caminetto Shrimps
Spießchen für mich ... 

Caminetto Fisch
... und ein Seeteufel "alla siciliana" mit Tomaten, Oliven und Kapern für den Herrn.

Caminetto Grilltomaten
Für uns beide als Beilage ein paar Tomaten vom Grill.

Caminetto Dessert
Während ich das Dessert ausließ, traf der Herr der Cucina eine Auswahl vom Dessertwagen: 
Mousse au chocolat, Cassata und Crema Catalana

Caminetto Pasticceria
Ein paar Kleinigkeiten zum Espresso

Caminetto Obst
Und während wir auf die Rechnung warteten, erfrischte uns noch etwas Obst. 

Ristorante "Al Caminetto" 
Viale Matteotti, 46 
Milano Marittima 

Telefon 0039 - 0544 99 44 79
info@alcaminetto.it

Dienstag, 21. Juli 2015

Cappe sante con pomodoro, aglio e rosmarino


Und noch ein schnelles, kurzes, feines Sommergericht, das ich im Urlaub gekocht habe - wieder aus dem zweiten Band "Neue Rezepte aus der italienischen Küche" von Marcella Hazan. 

Bei uns war es ein tolles Mittagessen bei über 30 Grad - es gab außerdem eine große Schüssel gemischten Salats mit Eiern, Thunfisch, Tomaten, Gurken, Oliven und Kapern, gepaart mit einem frischen Glas Weißwein und Weißbrot, einem Pugliese. 

Scharfe Jakobsmuscheln

Cappe sante con pomodoro, aglio e rosmarino
Jakobsmuscheln mit Tomaten, Knoblauch und Rosmarin
2 Portionen
  • Jakobsmuscheln (Menge nach Lust und Laune)
  • 30 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 200 g kleine, reife Tomaten
  • Peperoncini (bei mir 1 kleine Minischote)
Muscheln waschen und trocken tupfen. Öl und Knoblauch in eine Pfanne geben. Knoblauch leicht anschwitzen, Rosmarin zugeben, ebenfalls Tomaten und Peperoncino. Bei mittlerer Temperatur erwärmen. Ca. 10 Minuten garen. Hitze hoch schalten und Muscheln dazugeben. Ganz kurz mitgaren - sofort servieren. 

Salat gemischt